Facebook

Aktuelles

Veranstaltungen, Unterricht und Corona

Die Musikschule Region Sursee behält sich aufgrund der momentanen Lage zum Corona-Virus vor, Anlässe und Konzerte kurzfristig zu ändern oder abzusagen. Es ist uns wichtig, die Schülerinnen und Schüler, deren Angehörige und unsere Lehrpersonen so gut als möglich zu schützen, weshalb der Musikunterricht wie auch Anlässe und Konzerte an klare Bedingungen geknüpft sind. Musikunterricht, Anlässe und Konzerte finden unter Einhaltung des Schutzkonzeptes statt! Sie finden untenstehend alle wichtigen Informationen und Dokumente. Wir danken Ihnen herzlich für die Mithilfe zur Einhaltung der Verhaltensregeln.  

Tag der musikalischen Bildung CH

Die Musikschulen und die Laienorganisationen wie Chöre, Orchester, Jugendmusiken und Blasmusikvereine sind wesentliche Träger der musikalischen Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie fördern das Musizieren, verankern die Musik in der Bevölkerung und machen Musik an Konzerten einem breiten Publikum zugänglich. Die Coronavirus-Pandemie als grosse Herausforderung Auch nach Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs an den Musikschulen und des Proben- und Orchesterbetriebs sind die Folgen der Coronavirus-Pandemie im Bereich der musikalischen Bildung vermutlich noch lange spürbar. Beispielsweise können Instrumentenvorstellungen aktuell nicht regulär durchgeführt werden. Die Musikverbände sehen die musikalische Bildung längerfristig in Gefahr. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage sei fraglich, ob in Zukunft alle Eltern ihre Kinder weiterhin zu den aktuell geltenden Elternbeiträgen in den Musikunterricht schicken können. Bei den Musikvereinen befürchten sie Rückgänge bei den aktiven Mitgliedern, da Konzertauftritte kaum möglich sind und der Probenbetrieb nur unter starken Einschränkungen stattfinden kann. Innovative Lösungen sind gefragt Bei den Musikschulen und Vereinen seien daher weiterhin innovative Lösungen gefragt, nachdem mit grossem Engagement auf die ersten Herausforderungen der Krise reagiert wurde. Gleichzeitig gewinne die Hilfe der Gemeinden und Kantone noch stärker an Bedeutung. Mit dem Tag der musikalischen Bildung CH wollen die Verbände gemeinsam auf den Stellenwert der musikalischen Bildung hinweisen. Einzelne Musikschulen und Laienmusikvereine machen am Aktionstag mit musikalischen Aktivitäten auf ihre Angebote aufmerksam. Auch die Musikschule Region Sursee unterstützt dieses Vorhaben. Verfolgen Sie Beiträge und Aktivitäten auf Facebook (Tag der musikalischen Bildung CH) und Instagram (tagdermusikalischenbildungch; #TagDerMusikalischenBildungCH)

Frühjahrskurse - Singen-Spielen-Tanzen

Kleinkinder von 2 bis 5 Jahren und ihre Eltern tauchen gemeinsam in die Welt der Musik ein. Durch das Nachahmen und eigene Tun werden beim Kind die körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte angesprochen und aktiviert. Die kindliche Stimme, die Fantasie, die Auffassungsgabe und Lernfähigkeit werden gefördert. Die Kurse finden jeweils im Herbst und Frühjahr statt. Daten Frühling 2021: 12x Dienstag: 19. Januar - 4. Mai 2021 12x Mittwoch: 20. Januar - 5. Mai 2021 12x Donnerstag: 21. Januar - 6. Mai 2021 Kurszeiten: 8.45 - 9.30 h / 9.40 - 10.25 h / 10.35 - 11.20 h Anmeldung unter www.m-r-s.ch

Veranstaltungen

November
15

ABGESAGT! - Teddybärkonzert - Jugendmusik Sursee - Nordsaal Stadthalle Sursee

15.00 Uhr
Aufgrund der Corona-Situation muss das Konzert abgesagt werden. 
Alle anzeigen

Musikalische
Bildung

Musikalische Bildung ist ein wesentlicher Teil ganzheitlicher Erziehung. Musikalische Bildung fördert die emotionale, soziale und intellektuelle Kompetenz, sowie motorische Fähigkeiten. Musikalische Bildung soll dank finanziell tragbarer Bedingungen für alle möglich sein.

#TagDerMusikalischenBildungCH

Direktlinks