Facebook

Alle Angebote

Mandoline / E-Mandoline

Zupfinstrumente
Die Familie der Zupfinstrumente besteht aus Instrumenten, bei denen durch Zupfen oder Anschlagen der Saiten ein Ton erzeugt wird. Die Saiten werden entweder mit den Fingerspitzen oder einem Plastikplättchen - genannt Plektrum - zum Schwingen gebracht.

Die Mandoline ist ein Zupfinstrument, das sowohl solistisch als auch im Ensemble gespielt werden kann. Um Töne zu erzeugen, werden die Saiten gezupft oder mit einem Plättchen angeschlagen. Die Klangmöglichkeiten der Mandoline sind vielfältig, man kann in den verschiedensten Stilrichtungen musizieren.

Wer sich stärker für Rock- und Popmusik interessiert, kann später auf die E-Mandoline wechseln. Die E-Mandoline ist wie die E-Gitarre ein elektronisches Instrument, wobei der Mandolinenklang durch einen Tonabnehmer und Verstärker wiedergegeben wird.

Unterrichtsorte