Facebook

Alle Angebote

Kontrabass

Streichinstrumente
Die Familie der Streichinstrumente bekam ihren Namen durch das Streichen mit dem Bogen über die vier Saiten. So wird bei Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass ein Ton erzeugt. Mit den Fingern der linken Hand werden die verschiedenen Töne gespielt. Streichinstrumente gibt es in verschiedenen Grössen, die Körpergrösse des Spielers ist hier entscheidend. Darum empfehlen wir sowohl bei Miete als auch beim Kauf eines Instrumentes, Kontakt mit der Lehrperson aufzunehmen und sich kompetent beraten zu lassen.

Der Kontrabass ist der grösste und tiefste Vertreter der Saiteninstrumente und hat sich als einziges Saiteninstrument sowohl als Streich- wie auch als Zupfinstrument etabliert. Dadurch ist der Kontrabass stilistisch vielseitig einsetzbar – von der Volksmusik über Klassik bis hin zum Jazz, Rock und Pop.

Durch den Bau kleiner Bässe (Minibässe) können bereits Kinder mit dem Kontrabassspiel beginnen.

Unterrichtsorte